Auto Dieter Franke Banner

Autor beim novum Verlag

Die Auferstehung der “Hoffnung”

Die Auferstehung der "Hoffnung"

Die Geschichte –
Der Volksschüler Kai und seine Mitschüler durchleben mit ihren Müttern die entbehrungsreiche Nachkriegszeit im zerstörten Hamburg an der Bille. Das zerbombte Areal am Ufer des Flusses ist sein Abenteuerspielplatz. Er fühlt sich zur See hingezogen und probt schon als kleiner Junge am verwitterten Steuerrad eines halb gesunkenen Binnenschiffs große Fahrt über die Weltmeere. Kai rettet das Leben zweier seiner Mitschüler die im eiskalten Wasser des Flusses zu ertrinken drohen. Daraufhin geloben die drei Schüler in einem Schwur Freunde fürs Leben zu sein. In ihrem Tatendrang unternehmen sie gewagte Segeltouren auf einer selbst gebauten Jolle. Auf alten Fahrrädern erforschen sie die Ruinenstadt und Umgebung und kommen zu aufschlussreichen Erkenntnissen. Ein zerbombter Friedhof zieht sie in seinen Bann – unter zertrümmerten Grabsteinen machen sie eine aufregende Entdeckung. Im letzten Schuljahr entdecken die Freunde den geheim-nisvollen Zauber den ihre Klassenkameradinnen auf sie ausüben. Auf umständliche Art und Weise kommt Kai seiner heimlichen Liebe näher. Nach dem Schulabschluss wird Kais Traum wahr. Als Schiffsjunge beginnen seine abenteuerlichen Seereisen über die Weltmeere. Von den alten Seebären lernt er Seemannsgarn zu spinnen – Seelenwanderung der Kannibalen – Klabautermänner mit magischen Kräften – Haifische mit goldenen Zähnen – Märchen-erzähler, die um den Sinn des Lebens wissen – Ausserirdische, die entführten Seeleuten Lügengeschichten erzählen – Sandkörner, die gefrässige schwarze Löcher gebären – Kais Fantasie hält seine Zuhörer im Bann. Als Kapitän heiratet er seine Jugendliebe und führt mit ihr eine Ehe zur See. Auf einer der Weltumrundungen werden die unheildrohenden Vorahnungen des Altmatrosen Hans war – Messerattacken – Piratenüberfälle – zerstörerische Wirbelstürme und Monsterwellen – das Unheil will nicht enden. Nach vielen Jahren Berufsfahrt unternimmt Kai mit Frau, Kind, Freunden und Hund eine Weltumseglung auf einer selbst gebauten Jacht. Nun sieht er all die paradiesischen Flecken der Erde, die er vorher nur aus der Ferne sehen konnte.

LB-Rezensionen
Dieter Franke Leseprobe
DTF_navi_Buch02
DTF Startseite DTF Buch 01 DTF Biografie Dieter Franke DTF Impressum DTF novum Verlag